Erste Prüfung in Präsenz bei der TSG Sprockhövel

Antonia und Hannah sind Prüfungsbeste

Sprockhövel. Das war sooo schön! Endlich wieder in zufriedene und glückliche Kindergesichter schauen. Seit Wochen haben sich acht Kinder sehr intensiv auf ihre Gürtelprüfung vorbereitet immer mit der Befürchtung, dass doch wieder alles zugemacht wird. Doch jetzt war es endlich soweit. Im Gymnastikraum der Glückaufhalle konnten sie nun endlich zeigen, dass sie beim Training gut aufgepasst haben…und das in Präsenz. Den weiß-gelben Gürtel strebten vier kleine Judoka an, den orangenen Gürtel zwei Kinder und ebenfalls zwei standen zum grünen Gürtel an. Die Leistungen waren durchweg gut. Antonia Koppetz und Hannah Mahler ein überdurchschnittlich gutes Prüfungsprogramm. Aber auch Leon Hildt konnte durch eine besonders gute Leistung überzeugen. Fallschule, Würfe, Haltegriffe, Hebel, …, sowie kleine Übungskämpfe wurde aber von allen Teilnehmenden sicher vorgetragen. Ben Blixt war der jüngste Teilnehmer dieser Prüfung. Begehrt als Prüfungspartnerin war Emma Ulrich. Im neuen Jahr wollen die Kinder dann natürlich auch in Präsenz ihre neuen Gürtel zeigen, die sie jetzt stolz in Empfang genommen haben. Mit dem Heft für die nächste Gürtelstufe können sie sich nun auch in den Weihnachtsferien die vielleicht auftretende Langeweile vertreiben…

weiß-gelb haben bestanden:

Ben Blixt, Maja Hickert, Antonia Koppetz und Hannah Mahler

orange haben bestanden:

Leon A. Hildt und Fotis Stavrou

grün haben bestanden:

Ronja Rätzel und Tina Wißmann

Bild und Text: Andrea Haarmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.