Jonas Lindemann auch auf Bezirk stark

Bronze in Holzwickede

Holzwickede. Nachdem sich Jonas Lindemann von der TSG Sprockhövel in Hattingen bei der Kreismeisterschaft erfolgreich für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert hatte, ging es nun eine Stufe weiter. In Holzwickede wurde am vergangenem Wochenende die Titelkämpfe auf Bezirksebene ausgetragen. Mit dabei und hoch motiviert war auch der kleine Jonas aus Sprockhövel. Früh ging es los, da die Waage bereits um 9.00 Uhr startete. In der Gewichtsklasse bis 23 kg hatte sich Jonas qualifiziert. In dieser Klasse ging es jetzt eine Ebene höher gegen die Qualifizierten der anderen Kreise des Bezirks Arnsberg. Jonas erwischte einen guten Start. Gleich seinen ersten Kampf beendete er erfolgreich mit einer Fußtechnik. Im Kampf um den Einzug ins Finale musste er sich allerdings geschlagen geben. Noch einmal sehr konzentriert ging er in die Partie um Bronze. Nach kämpferischen Vorteilen und einer Wertung durfte sich Jonas über Platz drei und Bronze freuen. Für die Judoka der Altersklasse u10 ist dies die höchste Ebene. Ein toller Erfolg für das junge Talent aus Sprockhövel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.